Termin Infopaket

TERMIN VEREINBAREN

Sie möchten einen Termin in den Waldkliniken Eisenberg? Dann nutzen Sie doch gleich unser Online-Formular oder rufen Sie uns an.

TERMIN VEREINBAREN

NEWS

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden und erfahren Sie, was es bei den Waldkliniken Eisenberg Neues gibt.
 

JETZT ANFORDERN

INFOPAKET

Wichtige Information zum Aufenthalt in den Waldkliniken Eisenberg finden Sie in unserer Patientenbroschüre.
 

JETZT BESTELLEN

Klinik für Anästhesie

Unsere Klinik für Anästhesie betreut rund 90 Prozent unserer stationären Patienten. Bei sämtlichen Eingriffen und Operationen erarbeiten wir hier mit Ihnen das für Sie günstigste Therapiekonzept rund um Ihre Behandlung. Ob eine Allgemeinanästhesie als leichter Schlaf in Kombination mit einer Regionalanästhesie oder als Narkose mit künstlicher Beatmung durchgeführt wird, hängt von der Art der Operation und ihrer Dauer ab.

Schwerpunkte sind die individuelle Beratung vor der Operation, die Festlegung der Anästhesietechnik und die Betreuung nach der Operation auf der Aufwach- oder Intensivstation. Außerdem erstellen die Anästhesisten eine speziell auf die Erfordernisse der Operation abgestimmte Schmerztherapie.

Der Begriff Anästhesie (altgr.) bedeutet „ohne Wahrnehmung oder Empfindung“. Die passenden Medikamente halten Stress und Schmerz vom Patienten fern, sowohl vor als auch nach der Operation. Bereits im Vorfeld besprechen wir gemeinsam die Möglichkeiten der Sicherung der Atemwege, wie die Intubation oder die Einlage einer Larynxmaske. Herz/Kreislaufsystem, Beatmung und der Schlaf des Patienten werden kontinuierlich durch modernste Geräte überwacht. Während des gesamten Eingriffs betreut Sie ständig ein Facharzt für Anästhesiologie.

Auf die Betreuung von Kindern legen wir besonderes Augenmerk. Dafür arbeiten wir mit einem Facharzt für Kinderheilkunde zusammen, der zugleich Facharzt für Anästhesie ist. Eltern haben die Möglichkeit, ihre Kinder bis zum Operationssaal zu begleiten und sie direkt nach der Operation im Wachraum mit zu betreuen. 

Multimodale stationäre und spezielle ambulante Schmerztherapie

In unserer Schmerzambulanz betreuen wir in enger Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentrum für Orthopädie sehr effektiv Patienten mit chronischen Schmerzen – insbesondere chronischen Rücken- und Gelenkschmerzen. Bei Bedarf bieten wir unseren Patienten eine Kombination aus physiotherapeutischer und orthopädischer Behandlung, medikamentöser Schmerztherapie und psychologischer Gesprächstherapie an, die sogenannte Multimodale Schmerztherapie.

Chefärztin Dr. med. Martina Lange MBA

Telefon: 036691 8-1163

E-Mail: anaesthesie (at) waldkliniken-eisenberg.de

Schmerzambulanz

Telefon: 036691 8-1163

Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung

Intensivmedizin und perioperative Betreuung

 

Der Begriff „Intensivstation“ löst bei vielen Menschen Verunsicherung aus und wird mit reiner Apparatemedizin assoziiert. Beatmungsgeräte, Dialysemaschinen, künstliche Ernährung und eine Vielzahl von Medikamenten sichern in der Tat heute das Überleben vieler Menschen in Notfällen, bei schweren Erkrankungen und nach komplizierten Operationen. In unserer Klinik hilft Ihnen ein erfahrenes Ärzteteam unter der Leitung von Frau OÄ Dr. med. Daniela Volkert gemeinsam mit dem Pflegeteam, diese oft nur kurzfristige Phase des Klinikaufenthaltes mit Zuversicht zu überstehen. Die intensive Betreuung macht es möglich, auch Menschen mit vielfältigen vorbestehenden Leiden erfolgreich an der Wirbelsäule, der Hüfte, dem Knie oder auch chirurgisch operieren zu können. Wir haben besondere Erfahrung bei der Stabilisierung von Herz/Kreislauf- und Lungenerkrankungen, sowie bei der Einstellung von Diabeteserkrankungen.