-A A A+

Waldkliniken Eisenberg

Back on your feet

Providing a standard service is not our thing. Targeted and individual support is required to get you back on your feet again quickly after an operation. And this is precisely what we offer you in our physio department.

We will draw up a therapy plan in consultation with you that is exactly coordinated to your needs. You will work towards achieving your goal under the guidance of our physio experts.

Our physiotherapy

Our physiotherapy

The safe and rapid mobilisation of our patients is one of our most important concerns after an operation. For this reason, we are particularly careful in planning and conducting our therapeutic measures.

To this end, we maintain an individual therapy plan for each patient and thus ensure that you receive precisely the support that will really help you to make a rapid recovery.

As part of an inpatient stay, physiotherapy is also provided at weekends.

We naturally also offer outpatient physiotherapy, so that everyone can take advantage of our services here.

Contact:

E-Mail: physio(at)waldkliniken-eisenberg.de
Telephone: 036691 8-1570

 

These services are available to you:

  • Respiratory therapy
  • Electrotherapy
  • Relaxation techniques
  • Extension treatments
  • Functional exercise treatments
  • Hippotherapy (only for inpatient children)
  • Hydroelectric baths
  • Kinesio tape
  • Physical therapy, physical therapy using equipment
  • Lymph drainage
  • Manual therapies
  • Massage techniques of all types
  • Peat baths
  • MTT: Training therapy
  • Neurophysiological exercise therapies: Bobath, PNF, Vojta
  • Thermotherapy: hot and cold treatments
  • Underwater massages
  • Hydrotherapy

 

The equipment of our physiotherapy at a glance

  • Exercise pool
  • Partial peat packs with natural peat, hot and cold
  • Microwave therapy couch
  • Sling table
  • Gymnastics rooms 
  • Two- and four-chamber bath (cryo, ultrasound, electrical stimulation, shortwave)

Our ergotherapy

Our ergotherapy

We will accompany you on your first steps in returning to everyday activity after your operation. Our experts will help get you back on the road to active life as quickly as possible.

You will be given instructions on how to carry out the exercises properly, to ensure that you recover quickly.

Contact:

E-Mail: ergo(at)waldkliniken-eisenberg.de
Telephone: 036691 8-1540

 

You have access to the following services:

  • Active and passive exercise therapy
  • Scar treatment
  • Sensitivity training
  • Thermal treatments (hot/cold)
  • Mirror therapy
  • Joint mobilisation
  • Advice on and testing of aids to help in everyday life
  • Fitting of individual thermoplastic hand and finger splints
  • Training in getting into a car for patients with artificial joint replacements

[Translate to Englisch:] FAQ: Die häufigsten Fragen zur Reha

[Translate to Englisch:] FAQ: Die häufigsten Fragen zur Reha

[Translate to Englisch:]

1. Wann steht mir eine Anschlussheilbehandlung (AHB) oder Reha zu?

Dies ist abhängig von der Indikation der Erkrankung oder der Operation. Diese sind in einem Katalog der Krankenkasse bzw. des Rentenversicherungsträger gelistet.

2. Wo kann ich nähere Informationen bekommen?

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung: rehaplanung(at)waldkliniken-eisenberg.de, oder in unserer Telefonsprechstunde von 13-14 Uhr unter 036691-81635.

3. Komme ich nach meiner Operation direkt zur AHB?

Das ist abhängig von der Entscheidung Ihrer Krankenkasse bzw. des Rentenversicherungsträger und von dem aktuellen Belegungsstatus der Rehakliniken.

4. In welche Rehaklinik komme ich?

Zunächst entscheidet die Krankenkasse über den Ort der Durchführung der AHB. Im Rahmen des gesetzlich geregelten Wunsch- und Wahlrechtes können Sie berechtigte Wünsche zur Durchführung der AHB äußern. Die Krankenkasse wird diesem Wunsch in aller Regel nachkommen, sollte dies nicht der Fall sein, kann gegen den Bescheid der Krankenkasse Widerspruch eingelegt werden.

5. Ist auch eine ambulante Maßnahme möglich?

Gesetzlich geregelt ist das gestufte System ambulant vor stationär. Die ambulante Reha ist immer zuerst zu prüfen. Eine ambulante Maßnahme wird von der Krankenkasse oder dem Rentenversicherungsträger angeboten. Die therapeutischen Anwendungen sind ähnlich der einer stationären Behandlung.

6. Welche Therapien erhalte ich in der Rehaklinik?

Die geeignete und individuelle Therapie legt der behandelnde Arzt der Rehaklinik, je nach Krankheitsbild fest.

7. Wie lange dauert eine AHB?

In der Regel dauert Ihre AHB 3 Wochen. Bei Bedarf kann der Arzt der Rehaklinik ihren Aufenthalt verlängern.

8. Welche Kosten entstehen für mich?

Wenn keine Zuzahlungsbefreiung vorliegt, beträgt die aktuelle Zuzahlung für Krankenkassenpatienten 10 Euro pro Tag bis maximal 28 Tage im Kalenderjahr, einschließlich der Krankenhausbehandlungstage. Der Patient der Rentenversicherung zahlt ebenfalls 10 Euro.  

Eine Zuzahlungsbefreiung kann der Patient beim Rentenversicherungsträger beantragen. Privatversicherte Patienten gelten in der Rehaklinik als Selbstzahler.

9. Wie gelange ich in die Rehaklinik?

Das entscheidet der Kostenträger. Bei Patienten der Krankenkasse ist meist ein Fahrservice der Reha-Einrichtung nutzbar. Patienten der Rentenversicherung reisen privat oder nach vorheriger Genehmigung mit Taxi mit einem Transportschein vom Hausarzt an.

10. Wie bin ich dort untergebracht?

Die Unterbringung erfolgt in der Regel in einem Einzel- bzw. Doppelzimmer.

11. Kann ich meinen Partner oder Kind mitnehmen, wäre mein Kind über den Tag betreut?

Die Kosten für eine Begleitperson können nach vorheriger Beantragung und medizinischer Notwendigkeit vom Kostenträger übernommen werden. Weiterhin ist eine Begleitung als Selbstzahler möglich.

12. Wäre mein pflegebedürftiger Partner versorgt?

Pflegebedürftige Partner werden nur in Einrichtungen aufgenommen, denen ein Pflegebereich angegliedert ist. Eine Aufnahme in einer Pflegeeinrichtung oder eine häusliche Nachsorge sollte im Vorfeld geklärt werden.

13. Was muss ich in die Rehaklinik mitbringen?

Benötigt werden Badesachen, Bademantel, Badeschuhe, Badehandtuch, Toilettenartikel, festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Sportsachen, Turnschuhe, Medikamente für die ersten Tage und die Versicherungskarte.

14. Wird ein Wäscheservice angeboten?

Das ist abhängig von der Rehaklinik. Meist gibt es jedoch eine Waschmaschine. Dies kann dort erfragt werden.

Waldkliniken Eisenberg

Modern and reliable

To ensure that you achieve a rapid return to normal life, our therapeutic measures are focused on three aspects: pain relief, rapid mobilisation and improvement of the function of joints and muscles. Correct orientation of the therapies requires exact and often imaging diagnostics. We are perfectly equipped to achieve this in our hospital.

Our radiology

Our radiology

Headed by Dr. Norbert Sieber, the team of the radiology department takes care of the patients of the Waldkliniken Eisenberg as well as outpatients. We carry out over 55,000 radiological examinations per year.

 

Contact:

E-Mail: radiologie(at)waldkliniken-eisenberg.de
Telephone: 036691 8-1501

 

You have access to the following services:

  •  
  • Computed tomography
  • Fluoroscopic examinations
  • Contrast imaging
  • Bone density measurement
  • ERCP (endoscopic retrograde cholangiopancreatography)
  • Mammography
  • Ultrasound
  • Rectal endosonography
  • Ultrasound-assisted biopsies and lesion marking

Patient information for CT

Our MRI

Our MRI

Our open magnet resonance imaging (MRI) scanner makes examinations much more tolerable, and it is available to both inpatients and outpatients.

While conventional tunnel systems strongly limit freedom of movement and cause many patients anxiety, the open construction of the MRI scanner enables the patient to feel unrestricted during the examination. The medical team are able to screen the patients in different positions and to image processes of the locomotor apparatus as a whole.

In addition, the level of comfort for our outpatients and inpatients during the examination is increased: The greater space available and the freedom of movement offered are a major benefit for patients who suffer from claustrophobia and for children, who are often too restless or too anxious when undergoing examination in a tunnel MRI scanner.

Contact:

Telephone: 036691 8-61200

Infopaket

anfordern

Termin
Newsletter