Termin Infopaket

 

Die Fachabteilungen an den Waldkliniken Eisenberg

Abteilung für Physiotherapie

Unser Team von hochqualifizierten Physiotherapeuten betreut unsere Patienten sowohl vor als auch nach ihrer Operation. Drei Ziele stehen dabei im Vordergrund: Schmerzlinderung, eine schnelle Mobilisation und die Verbesserung der Funktion von Gelenken und Muskulatur. So soll nach Ihrem Aufenthalt bei uns eine möglichst reibungslose Rückkehr in Ihr gewohntes Leben gelingen.

Neben allgemeiner Krankengymnastik setzen wir in Einzel- und Gruppenmaßnahmen Spezialverfahren ein. Dazu gehören Manuelle Therapie, Lymphdrainage, Bobath-, Vojta-, PNF- und Hippotherapie. Zusätzlich wenden wir Strom-, Kälte- und Wärmetherapien mit Naturmoor an.

Zudem verfügen wir über eine sehr gute gerätetechnische Ausstattung für das Training der Beweglichkeit wie Bewegungsschienen für große Gelenke, Bewegungsbäder, Unterwassermassagen und vieles mehr.

Telefon: 036691 8-1570

Stationäre Behandlung: Mo. bis Fr. 07:30 - 16:00 Uhr und n. V.

Ambulante Behandlung: Behandlung auf ein Rezept Ihres Arztes oder Privatbehandlung (Selbstzahlung ohne Rezept)

Abteilung für Ergotherapie

Hier behandeln wir stationäre und ambulante Patienten. Unser Schwerpunkt ist die Handrehabilitation: Wir helfen Patienten mit einer verletzten oder operierten Hand, ihre Bewegungsfähigkeit schnellstmöglich wiederherzustellen. Außerdem versorgen wir Menschen mit unfallchirurgischen, orthopädischen und rheumatologischen Erkrankungen. Unsere Ergotherapeuten beherrschen sämtliche Verfahren der motorisch-funktionellen Übungsbehandlung sowie das Training alltäglicher Aktivitäten.

Zu unserem Fachgebiet gehört auch die Maßanfertigung von Hand- und Fingerschienen.

Telefon: 036691 8-1540

Stationäre Behandlung: Mo. bis Fr. 07:30 - 16:00 Uhr

Ambulante Behandlung: Behandlung auf ein Rezept Ihres Arztes

oder Privatbehandlung (Selbstzahlung ohne Rezept)

Zentrale Notaufnahme (ZNA)

In der Notfallambulanz versorgen wir rund um die Uhr alle Notfallpatienten.

Hier findet auch die durchgangsärztliche Sprechstunde zur Weiter- und Nachbehandlung von Verletzungen im Rahmen von Arbeits-, Wege- und Schulunfällen statt. Unser Krankenhaus besitzt auch eine Zulassung zur stationären Behandlung für Patienten der Berufsgenossenschaften (BGArzt / D-Arzt).

Telefon: 036691 8-1110

Leitung: Dr. med. Olaf Brinkmann

Durchgangsärztliche Ambulanz

Di. 08:00 – 16:00 Uhr
Do. 08:00 – 12:00 Uhr

Orthopädietechnik

Unsere Orthopädietechnik arbeitet eng mit den Ärzten und Therapeuten der Waldkliniken Eisenberg zusammen. Wir beraten Sie umfassend, fachlich und individuell bei Ihrer Versorgung mit Heil- und Hilfsmitteln während und nach Ihrem Krankenhausaufenthalt. Ob Kompressionsstrümpfe, Unterarmstützen oder Bandagen, selbstverständlich beliefern wir sowohl Kassen- als auch Privatpatienten.

Anschließend übernehmen wir auch die Papierarbeit für Sie und unterstützen Sie bei der Genehmigung der Anträge durch Ihre Krankenkasse. Nach der Anfertigung und Anpassung von orthopädischen Hilfsmitteln warten und reparieren wir diese selbstverständlich auch für Sie. Bei Bedarf besuchen wir Sie auch gerne zuhause!

Hilfsmittel in der Kinder- und Jugendorthopädie sind seit Jahren einer unserer Schwerpunkte. Unsere erfahrenen Techniker passen für jeden Patienten individuelle Orthesen und Korsette an, die den Behandlungserfolg unterstützen.

Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner in Ostthüringen bei der Herstellung individueller Prothesen. Modernste Beinprothesen gehören ebenso zu unserem Spezialgebiet wie die Herstellung modernster myoelektrischer Armprothesen.

Telefon: 036691 8-1702

Mo. bis Fr. 08:00 - 17:00 Uhr

www.orthopädietechnik-eisenberg.de

Labor

Das moderne und leistungsfähige Labor in unserem Haus unter der Leitung von Dr. Tim Drogies (Medizinisches Zentrallabor Altenburg) führt jährlich etwa 600.000 Einzeluntersuchungen mit über 100 verschiedenen Untersuchungsverfahren durch. Das Labor verfügt über Methoden zur Beurteilung der Blutgerinnung, zur Bestimmung von Antikörpern sowie zur Verträglichkeit von Bluttransfusionen.

Die Qualität der Laborergebnisse wird sowohl durch ein bundesweites als auch durch ein laborinternes Qualitätssystem gesichert.

OP-Team

Unser Spezialteam für Pflege, Operation und Anästhesie ist unmittelbar vor, während und nach der Operation für die Patienten da. Wir unterstützen die Anästhesisten bei der Einleitung und Überwachung der Narkose.

Unsere Hauptaufgabe ist das Instrumentieren: Wir reichen den Ärzten die notwendigen Instrumente. Dabei sind wir ein eingespieltes Team und kennen die Operationsabläufe, so dass wir situationsgerecht zuarbeiten und bei Bedarf schnell reagieren können.

Nach der Operation empfangen wir Sie im Aufwachraum. Wir sorgen dafür, dass Sie so schmerzfrei wie möglich aus der Narkose erwachen. Eltern haben die Möglichkeit, ihr Kind in den Aufwachraum zu begleiten.

Apotheke

Unsere hauseigene Apotheke kümmert sich um die Beschaffung, Lagerung und Belieferung der Abteilungen mit fertigen Arzneimitteln sowie um die eigene Herstellung von Arzneimitteln und Reagenzien. Die richtige Medikation und die Qualitätssicherung der Arzneimittel gewährleistet unser pharmazeutisches Team durch regelmäßige Kontrollen.

Um Medikationsfehler auszuschließen, stimmt unsere Apotheke Medikamente bei Aufnahme der Patienten ins Krankenhaus mit unserem Haussortiment ab. Über verschiedene Datenbanken können wir uns schnell über Neuzulassungen von Medikamenten im In- und Ausland sowie über Neben- und Wechselwirkungen informieren.

Radiologie und MRT

Das Team der Radiologischen Abteilung versorgt unter Leitung von Dr. Norbert Sieber Patienten der Waldkliniken Eisenberg sowie ambulante Patienten. Die Abteilung verfügt u.a. über einen Computertomographen, eine digitale Durchleuchtung, zwei digitale Röntgenaufnahmeplätze sowie einen Ultraschallarbeitsplatz. Unser Leistungsspektrum umfasst in erster Linie Röntgenaufnahmen des Skelettsystems.

Für einen optimalen Datenaustausch nutzen wir das moderne Radiologie-Informationssystem und das digitale Bildarchiv (PACS). Diese ermöglichen einen schnellen Zugriff auf alle gespeicherten Befunde und Bilddokumente an mehreren Orten gleichzeitig. Untersuchungen mit unserem Magnet-Resonanz-Tomographen (MRT) sind sowohl für stationäre und ambulante Patienten weitaus angenehmer. Durch seine offene Bauweise empfinden Patienten keine Platzangst wie es in geschlossenen Geräten vorkommen kann.

Radiologie
Telefon: 036691 8-1501

MRT & Nuklearmedizin
Telefon: 036691 8-6120

Mo. bis Do. 08:00 – 16:30 Uhr
Fr. 08:00 - 13:00 Uhr