De
En
Ru
-A A A+

Waldkliniken Eisenberg

Geschäftsführer 

Neu denken, neue Wege gehen – gemeinsam. Mit diesem Anspruch führt David-Ruben Thies das Team der Waldkliniken Eisenberg. 

 

 

David-Ruben Thies

David-Ruben Thies ist Geschäftsführer der Waldkliniken Eisenberg GmbH sowie der Meine Polikliniken GmbH. Als Krankenpfleger in München begann seine Karriere im Gesundheitswesen. Nach seinem Diplom zum Krankenhausbetriebswirt wurde er nach weiteren Positionen in München und Suhl 2008 CEO der Waldkliniken Eisenberg.

 

 

Waldkliniken Eisenberg

Eine Vision wird Wirklichkeit – die Waldkliniken Eisenberg jetzt in der ZDF Mediathek

Vier Jahre lang hat ein Kamerateam unseren Geschäftsführer David-Ruben Thies dabei begleitet, wie er seine Vision vom Krankenhaus der Zukunft mit unserem Neubau Wirklichkeit werden ließ. Das Ergebnis: der Film VIER STERNE PLUS****. Der unabhängige Dokumentarfilm wurde am 19. September im Rahmen der Reihe „Das kleine Fernsehspiel“ im ZDF ausgestrahlt und ist noch bis 13.06.2023 in der ZDF-Mediathek  abrufbar.

Der Film endet mit der Eröffnung des Neubaus der Waldkliniken Eisenberg, kurz vor der Bundestagswahl 2020. Mittlerweile hat sich gezeigt: „Das, was wir uns partizipativ mit vielen Mitarbeitern ausgedacht haben, funktioniert wirklich!“, sagt David-Ruben Thies. Was in dieser Zeit noch passiert ist, berichtet er im Filmgespräch.

Waldkliniken Eisenberg

Für ein besseres Gesundheitssystem

Deutschland hat beste Voraussetzungen: Exzellentes Personal, Forschung auf höchstem Niveau, modernste technische Ausstattung und hohe Budgets. Wir haben das volle Potenzial. Unser Anspruch sollte es sein, in der Auflistung der Weltgesundheitsorganisation WHO hinsichtlich der Volksgesundheit auf Platz 1 zu landen. Wir schaffen es aber nicht einmal in die TOP 10. Warum krankt unser Gesundheitssystem trotz bester Voraussetzungen? Fünf Thesen für eine bessere Zukunft.

These 1: Wir brauchen den vollständigen Systemwechsel.

Das Gesundheitssystem muss in seiner Komplexität radikal reduziert werden. Das gelingt nur durch ein völlig neues System, nicht durch Korrekturen. 

These II: Unser Gesundheitspersonal ist wertvoll. 

Also sollten wir es auch so behandeln und konsequent Neues Arbeiten einführen. Ein besseres Krankenhaus ist nicht nur ein besserer Ort, um gesund zu werden. Es ist auch ein besserer Ort, um dort zu arbeiten. 

These III: Die Kraft der Pflege liegt in ihrer Bündelung. 

Die Politik braucht ein umsetzbares Konzept. Das gelingt nur mit einer einheitlichen fachlichen Haltung.

These IV: Lebensqualität anstelle von Gewinnorientierung. 

Wir sollten möglichst präventiv statt kurativ agieren. Effizienz muss sich an Gesundheit spiegeln. Das gibt dem Gesundheitspersonal den Sinn zurück. Kein Geldabfluss aus dem Solidarsystem in private Taschen, sondern Rückfluss ins System.

These V: Doppelt so gute Gesundheitsergebnisse bei 50 Prozent der Kosten. 

Vom Billigheimer zum fair bezahlenden Qualitätsanbieter: 30 Prozent der Operationen vermeiden, Kosten sparen und die Gesundheit erhöhen.

Besser arbeiten im Gesundheitswesen

New Work in der Medizin: Das Buch, das zeigt, wie die Utopie gelingen kann

 

In keinem anderen Sektor arbeiten in Deutschland so viele Menschen wie im Gesundheitswesen. Jede 8. berufstätige Person ist dort beschäftigt. Warum sind viele von ihnen nicht glücklich? Und warum wird nicht alles dafür getan, dass sie glücklicher werden? Vor allem: Wenn es doch möglich wäre. 

Diese provokante Frage stellt das Buch NEW WORK in der Medizin. David-Ruben Thies gibt darin gemeinsam mit Vera Starker und Mona Frommelt aber vor allem auch Antworten und stellt erstmals ein konkretes New Work Modell für die Medizin und die dafür notwendigen Paradigmenwechsel in unserer Gesundheitspolitik vor.

Bei Amazon ist NEW WORK in der Medizin in der Kategorie "Gesundheitspolitik" bereits unter den TOP3.
 

Das Buch finden Sie auch bei uns im WKE-Shop.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Buch "New Work in der Medizin". 

Im Gespräch

Interviews mit David-Ruben Thies

 

David-Ruben Thies gibt der Vision der Waldkliniken Eisenberg eine Stimme: Als Speaker und Interviewpartner ist es sein Ziel, Denkanstöße zu liefern, Inspiration zu bieten und Veränderung anzustoßen. 


Im Gespräch mit Inga Bergen im Podcast "Visionäre der Gesundheit" erzählt David-Ruben Thies, wie das Team in Eisenberg es geschafft hat, "Krankenhaus" einmal komplett neu zu denken. Den Podcast gibt es hier zum Nachhören.

Als „Healthcare-Evoluzzer“ bezeichnet Matthias Winter David-Ruben Thies im Podcast Future your Culture – mehr dazu hier.

Was es für die Waldkliniken Eisenberg bedeutet, wenn Patienten zu Gästen werden und wie dieses Konzept zusammen mit den Architekten Matteo Thun und HDR Germany umgesetzt wurde, erzählt David-Ruben Thies in der Podcast-Reihe JUNG Architecture Talks. Hier finden Sie die Folge "Der Patient ist Gast".

"Wenn das mal alle machen würden" – So lautet der Titel des Podcasts "Kurz vor OP" in dem David-Ruben Thies als Gast eingeladen wurde.
Den Podcast gibt es hier zum Anhören.

Auf politische Reformen will er nicht mehr warten, sondern selbst verwirklichen, was möglich ist. Gemeinsam mit seinem Klinikteam. Ein Gespräch mit einem, der auszog, das deutsche Gesundheitssystem zu verändern. Bernd Lechler von SWR2 spricht mit David Ruben Thies im SWR2-Tandem – hier zum Anhören.

In Saarbrücken wurde VIER STERNE PLUS**** beim Max Ophüls Preis zum ersten Mal vor Publikum gezeigt. Im Saarbrücker Gespräch mit Barbara Renno vom SR2 Kultur Radio spricht David Ruben Thies über Revolution im Gesundheitswesen und darüber, wie der Kinofilm es schafft, Menschen zu inspirieren und Mut zu machen. Den ganzen Beitrag hier anhören. 

Über den Neubau der Waldkliniken und den Dokumentarfilm "4Sterne Plus" spricht David Ruben Thies auch in der BR Abenschau

Im Bauernfeind Podcast "Inside Health Care" spricht Frank Bauernfeind mit David-Ruben Thies wie der Geschäftsführer der Waldkliniken den Erfolg des Neubaus misst und welchen Blick er auf das deutsche Gesundheitswesen hat. Hier finden Sie die Folge "Ein Krankenhaus als Hotel – Wohlfühlambiente statt sterile Klinikatmosphäre".

THIES – der Podcast der Waldkliniken Eisenberg 

Mit Moderatorin Franziska Schenk und David-Ruben Thies

 

Dinge schaffen, die andere nicht für möglich halten – und damit inspirieren: Das gelingt David-Ruben Thies und den Waldkliniken Eisenberg. Diese Inspiration, Einblicke und persönliche Perspektiven liefert auch der Podcast der Waldkliniken Eisenberg. David-Ruben Thies im Gespräch mit Franziska Schenk, Moderatorin und Olympiamedaillen-Gewinnerin im Eisschnelllauf, sowie wechselnden Gästen.

THIES – der Podcast der Waldkliniken Eisenberg gibt es überall, wo es Podcasts gibt und hier auf unserer Website.

ZUR

STARTSEITE

Termin

Termin vereinbaren

Termin vereinbaren

Telefonische Terminvereinbarung

Montag - Freitag von 07:30 bis 16:00 Uhr


Die Sprechzeiten im Department Knie sind:

Freitag 08:00 - 15:30 Uhr

Telefonische Terminvereinbarung

Montag - Freitag von 07:30 bis 16:00 Uhr


Die Sprechzeiten im Department Hüfte sind:

Donnerstag 08:00 - 15:30 Uhr

Telefonische Terminvereinbarung

Montag - Freitag von 07:30 bis 16:00 Uhr


Die Sprechzeiten im Department Sport / Schulter sind:

Dienstag 08:00 - 15:30 Uhr

Telefonische Terminvereinbarung

Montag - Freitag von 07:30 bis 16:00 Uhr


Die Sprechzeiten im Department Wirbelsäule sind:

Mittwoch 08:00 - 15:30 Uhr

Telefonische Terminvereinbarung

Montag - Freitag von 07:30 bis 16:00 Uhr


Die Sprechzeiten im Department Hand / Fuß sind:

Montag 08:00 - 15:30 Uhr

Telefonische Terminvereinbarung

Montag - Freitag von 07:30 bis 16:00 Uhr


Die Sprechzeiten im Department Kinderorthopädie sind:

Montag, Mittwoch, Freitag 08:00 - 15:30 Uhr

Telefonische Terminvereinbarung

Montag - Donnerstag von 08:00 bis 15:00 Uhr


Die Sprechzeiten in der Proktologie sind:

Montag & Dienstag 13:30 - 16:00 Uhr, Mittwoch 12:30 - 15:00 Uhr,
Donnerstag 14:30 - 16:30 Uhr

Telefonische Terminvereinbarung

Montag - Donnerstag von 08:00 bis 15:00 Uhr


Die Sprechzeiten in der Schmerzambulanz sind:

Montag - Donnerstag Terminsprechstunde